Presse
23.01.2015, 10:08 Uhr
Stadträtin Pfreundschuh: 65plus-Monatskarte eine gute Sache

Wie der RMV mitteilt, bietet er jetzt zum Test auch eine „65plus-Monatskarte“ für Senioren an. Das wird von Stadträtin Erika Pfreundschuh als Vorsitzende der Frankfurter Senioren-Union der CDU ausdrücklich begrüßt. Damit komme der RMV einer alten Forderung der Senioren-Union entgegen. Die 65plus-Jahreskarte für Senioren zu einem Preis von über 682 € könnten sich viele Rentnerinnen und Rentner nicht leisten.

 „Das neue Angebot zu einem monatlichen Preis von 68,20 € innerhalb Frankfurts kommt besonders den Senioren entgegen, die vorübergehend in einem Monat z. B. öfter Ärzte oder therapeutische Einrichtungen aufzusuchen haben“, erklärt Erika Pfreundschuh. Bei 13 Einzelfahrten im Monat mache sich die 65Plus-Monatskarte schon bezahlt. Die 65plus-Jahreskarte oder -Monatskarte ist bei den RMV-Vertriebsstellen gegen Abgabe eines Passbildes und einem Altersnachweis erhältlich.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Senioren-Union Frankfurt am Main  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.01 sec. | 7191 Besucher